Als Unterstützung für die Integrationsarbeit erhielt der TSV vom Bayerischen Fußballverband einen Scheck über 500 €. Dieser wurde vom Kreisvorsitzenden Rainer Lochmüller an den Sportvorstand des TSV, Günter Scheuring, überreicht. Lochmüller bedankte sich für die "tolle Arbeit", die im Verein geleistet wird.

Beim TSV sind zurzeit ca. 25 Flüchtlinge/Asylanten mit Begeisterung im Trainings- und Spielbetrieb aktiv. Sie sind beitragsfrei gestellt und wurden bzw. werden vom Verein mit Sportbekleidung ausgestattet.

Durch die Aufnahme im Verein erfolgt eine schnellere Integration; zudem haben die Spieler eine Aufgabe, können problemlos Kontakte und Freundschaften pflegen sowie im Team Erfolgserlebnisse feiern.

Insgesamt 600.000 € stehen für das Projekt „1:0 für ein Willkommen" mit Unterstützung der Deutschen Nationalmannschaft, der Beauftragten der Bundesregierung für Migration und der DFB-Stiftung Egidius Braun 2015 und 2016 zur Verfügung.

 

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr findet auch 2016 wieder ein abwechslungsreiches Übernachtungswochenende für Kids im Alter von 6 - 14 Jahren statt.

Vereinsjugendleiterin Heike Schilling hat sich mit einigen Abteilungs- uns Übungsleitern wieder ein kunterbuntes Programm einfallen lassen.

Los geht es am 30. Juli um 10 Uhr. Die Kids dürfen in einige Sportarten hineinschnuppern, ehe gegen Abend der Grill ausgepackt wird und sich die Mädels und Jungs bei einer Nachtwanderung ein bisschen gruseln dürfen.

Nach der gemeinsamen Übernachtung in der Mehrzweckhalle wird am Sonntagmorgen zusammen gefrühstückt. Ende der Veranstaltung ist dann gegen 13 Uhr.

Wir freuen uns bereits riesig auf ganz viele Kids!

 

Jetzt heißt es abstimmen, abstimmen, abstimmen! Und zwar täglich!

Positive Kunde: Im Kampf um den Commerzbank-Pott 2016 hat uns die Jury bestehend aus Vertretern der Commerzbank sowie des Bayerischen Fußballverbandes zum Kreissieger im Kreis Rhön auserkoren.

Bewertungskriterien, die zur Entscheidung zugunsten des TSV führten, waren

- Ehrenamtliches Engagement

- Integrationsarbeit

- Mittelverwendung

- Sportlichkeit

Jetzt heißt es: Nicht auf den Lorbeeren ausruhen, sondern die nächste Stufe erklimmen!

Unser Ziel heißt nun: Bezirkssieger!

Diesem winkt nämlich eine Prämie in Höhe von 1.000,- EUR.

Und dabei sind wir auf eure Unterstützung angewiesen. Der Bezirkssieger wird nämlich per Online-Voting bestimmt. Die Abstimmung findet vom 1. - 31. Juli statt. Ihr könnt also ab sofort eure Stimme abgeben - und zwar innerhalb von 24 Stunden einmal!

Hier der entscheidende Link zur Abstimmung für den TSV:

www.bfv.de/commerzbankpott

Wir wissen, dass ihr uns nicht enttäuschen werdet! Dafür schon mal im Voraus ein herzliches Dankeschön!

 

Wir gratulieren allen Münnerstädter Abiturientinnen und Abiturienten recht herzlich zum erfolgreichen Abschluss! Jetzt lasst es so richtig krachen! Das habt ihr euch in den letzten 12, 13, 14... Jahren wahrlich verdient.

Aber lasst die Mehrzweckhalle in zwei Wochen bitte stehen! Wir brauchen sie noch, auch wenn sie hoffentlich bald saniert wird.

Vor allem die Jungs unserer A-Jugend-Meistermannschaft sind zahlreich im Abiturjahrgang vertreten. Einige aus dieser Truppe werden bereits ab kommender Saison in der 1. oder 2. Mannschaft angreifen können. Also nicht vergessen: Am 20. Juni geht es schon in die Saisonvorbereitung!

Wir bedanken uns bei allen Helfern des TSV, die sich bei der Oldie-Night am 06.02.2016 um die Verköstigung der rund 650 Gäste kümmerten. Ein großes Dankeschön auch an all diejenigen, die bereits am Donnerstag und Freitag am Aufbau mitwirkten und am Sonntag schon wieder mit dem Umbauen für den am Rosenmontag anstehenden Kinderfasching loslegten.

Vielen herzlichen Dank auch an die beiden Bands "Bodygards" und "Midlife Special" sowie an die Saale-Zeitung für die effektive Zusammenarbeit!

Besonders danken möchten wir den Mädels und Jungs der Q12 vom Mürschter Gymi, die über mehrere Stunden die Bedienung der Gäste übernahmen!

Am Rosenmontag steigt ab 14 Uhr der große TSV-Kinderfasching in der Mehrzweckhalle. Einen Teil der Einnahmen daraus lassen wir wieder einem guten Zweck zugute kommen. Wir freuen uns über zahlreichen Besuch!

Am Sonntag, den 27.09.2015, suchte TSV-Vorstand Johannes Wolf das Asylheim in Münnerstadt auf, um unsere neuen Flyer mit dem Motto "Integration durch Sport - Willkommen beim TSV!" an die Mürschter Asylsuchenden zu verteilen.

Aus den zweisprachigen Flyern (deutsch/englisch) geht auch unser Angebot der verschiedenen Abteilungen hervor. So konnten sich die in der Mehrheit äthiopischen Mädels und Jungs direkt ihre Wunschsportarten auswählen, um bereits in der laufenden Woche am Vereinsbetrieb teilhaben zu können. Besonders groß scheint das Interesse an Fußball, Tischtennis und an unseren Kursen im Bereich Gesundheitssport zu sein.

Wir versuchen nun, Fahrdienste zu organisieren, um den Schindbergbewohnern den weiten Weg auf den Karlsberg zu ersparen.

Bedanken möchten wir uns für die tolle Zusammenarbeit bei Annett Zeischka, Barbara Gassauer und Bärbel Fürst, die bereits seit vielen Jahren sehr engen Kontakt zu den Mürschter Asylsuchenden pflegen und ihnen in vielen Belangen helfend zur Seite stehen. Auch am Sonntag waren Annett und Barbara mit dabei, um unsere Aktion zu unterstützen. Vielen Dank!