Ein Stadtfest-Wochenende liegt hinter uns, das wir uns vorher nicht besser hätten ausmalen können. Trotz aller Strapazen überwiegt bei uns im Rückblick die Freude über ein rundum gelungenes Wochenende.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, allen unser herzliches Dankeschön auszudrücken, die in irgendeiner Form ihren Beitrag zum Gelingen dieses schönen Festes leisteten.

Einen außerordentlichen Dank richten wir...

...an die ca. 150 Helfer des TSV aus sämtlichen Abteilungen, die viele Stunden Zeit an den diversen Verköstigungsständen oder beim Auf- oder Abbau für den Verein opferten. Dank der hohen Besucherzahl auch noch zu später Stunde wurden die Einsatzzeiten oft noch kurzfristig verlängert, wofür wir unseren besonderen Respekt und Dank ausdrücken möchten.

... an die Helfer des Rhönklubs, die sich perfekt in unsere Teams am Gyrosstand integrierten und uns tatkräftig unterstützten.

...an unseren Pächter Ilias und seine Frau Maria, die uns bei der Planung und Durchführung des Gyros-Verkaufs in beeindruckender Weise behilflich waren und darüber hinaus noch sieben leckere Bleche Kuchen für die Kaffeebar beisteuerten.

...an sämtliche Kuchen- und Tortenbäcker. Da waren sogar wahre Kunstwerke mit dabei.

...an alle weiteren am Fest beteiligten Vereine oder Betriebe sowohl am Anger als auch am Stenayer Platz. Die Zusammenarbeit war sehr angenehm und von großem gegenseitigen Respekt geprägt.

...an Petrus, der auch 2018 wieder seine Freude am Stadtfest mit Sommerwetter ausdrückte, wie es nicht besser hätte sein können.

VIELEN DANK!!!😘

Die Arbeit am Gyrosstand hat uns übrigens trotz einer gesunden Wärme so großen Spaß bereitet, dass wir uns über eine Erweiterung des Angebotes für das kommende Jahr unterhalten werden.

Auf ein Wiedersehen 2019!!!