In der Nacht auf den 5. September erlag unser langjähriger Vorsitzende, Karl "Charly" Scharf, im Alter von 82 Jahren seiner schweren Krankheit. So kurz nach seinem Tod fällt es uns sehr schwer, die richtigen Worte zu finden. Wir können nur sagen: Charly, du warst, bist und wirst immer ein Teil von uns sein! Du bleibst in unseren Herzen! Du hast so unglaubliche Verdienste für diesen Verein geleistet, die in Worte zu fassen ganz einfach nicht möglich ist.

Karl war als Vorstand elementar daran beteiligt, dass sich der TV und SV im Jahre 1980 zum TSV zusammenschlossen. Die großartigen Sportstätten an unserem Sportzentrum haben wir nicht zuletzt dem Verhandlungsgeschick von Charly zu verdanken. Charly lebte ganz einfach für seinen und unseren Turn- und Sportverein.

Bei all seiner Deutlichkeit, die er mit seiner norddeutschen Trockenheit anzusprechen vermochte, stand für Karl stets die Menschlichkeit im Vordergrund. Seinem Lebensmotto blieb er bis zuletzt treu: "Behandle jeden Menschen so, wie du behandelt werden möchtest!"

Danke, Charly! Wir werden dich vermissen!