Als "vollen Erfolg" bezeichnete Vereinsjugendleiterin Heike Schilling im Rückblick das vergangene Wochenende, als der TSV im Rahmen des Ferienprogramms am Sportzentrum ein abwechslungsreiches Spiel, Spaß mit Sport-Wochenende anbot.

29 Kids waren am Samstagvormittag (01.08.2015) gekommen, um sich nach Verstauen ihres Gepäckes zunächst spielerisch kennenzulernen. Danach erfolgte eine Aufteilung in zwei Gruppen, die jeweils handball- und fußballspezifische Übungen durchführen durften.

Nach einem ausgiebigen Mittagessen blieb den Mädels und Jungs ein bisschen Freizeit. Heike Schilling hatte ein großes Banner zur Verfügung gestellt, das die Kinder selbst gestalteten und auf dem sie sich verewigen konnten. Am Nachmittag konnten sich die Kids für das Sportabzeichen qualifizieren. Hierfür mussten Stationen mit Sprint, Sprung, Seilhüpfen, Weitwurf, Zielwurf etc. absolviert werden. Zuvor durfte sich die bunte Truppe zum Aufwärmen sogar an Zumba versuchen.

Nach dem Abendessen wurden Stöcke gesammelt, um anschließend leckeres Stockbrot genießen zu können. Da die Kids nach dem vielfältigen Programm am Lagerfeuer schon sehr müde waren, fiel die Nachtwanderung mit Gruselgeschichten ein wenig kürzer aus als geplant. Die Kinder schliefen im Anschluss auch sofort in der Mehrzweckhalle ein.

Nach dem großen Aufräumen am Sonntagmorgen wurde einer kleinen Gruppe ein Tennis-Schnupperkurs angeboten. Der Rest konnte sein Können in einigen Geschicklichkeitsspielen unter Beweis stellen. Besonders beliebt bei den hohen Temperaturen waren natürlich die Spiele mit Wasser, bei denen auch die Betreuer nicht ganz trocken davon kamen.

Für die Betreuer war es laut Heike ein erfolgreiches und anstrengendes, für die 29 Kids ein lustiges und spannendes Wochenende, das den Kids, aber auch den TSV-Betreuern riesigen Spaß machte.

Ein herzlicher Dank geht an alle Betreuer aus den beteiligten Abteilungen, insbesondere natürlich an Heike, die das Wochenende hauptverantwortlich organisierte und den reibungslosen Ablauf garantierte! Vielen herzlichen Dank!

Viele weitere Eindrücke vom Ferienprogramm-Wochenende findet ihr auf unserer Facebook-Seite.