Zugriffe: 649
 
Der am Montag in Kraft tretende „Lockdown-light“ betrifft auch uns. Konkret bedeutet die beschlossene Maßnahme, dass der Trainings- und Wettkampfbetrieb bis mindestens Ende November eingestellt sein wird. Die Sportstätten sind somit ab sofort geschlossen.
Von den Erfahrungswerten im Frühjahr ausgehend, wollen wir uns auch diesmal abseits vom Sportgeschehen sinnvoll einbringen, um zumindest einen ganz kleinen Beitrag zur Bewältigung der Pandemie zu leisten. In Kooperation mit dem Gewerbeverein möchten wir wie im Frühjahr einen Lieferservice für die Münnerstädter Geschäfte anbieten, um insbesondere der sog. Risikogruppe den oft mühsamen Weg bzw. die Fahrt zum Einkaufen zu ersparen. Einige unserer Mitglieder haben bereits ihre Bereitschaft erklärt, gerne erneut mitzuwirken. Das Konzept bleibt dabei dasselbe: Die telefonische Bestellung der Produkte läuft direkt über die Geschäfte selbst; diese geben die Info an uns weiter, wohin ausgeliefert werden soll, bevor unsere Mitglieder (über eine Whatsapp-Gruppe organisiert) aktiv werden und die bestellten Produkte im jeweiligen Geschäft abholen und an die Kundschaft im gesamten Stadtgebiet und darüber hinaus ausliefern. Eine Übersicht über alle an diesem Konzept beteiligten Geschäften inklusive der Kontaktdaten wird Kaufhaus Mürscht bereitstellen.
 
Über weitere Mitstreiter*innen würden wir uns natürlich total freuen! Einfach Bescheid geben bei Johannes Wolf (Mobil: 0151 10355459).