Volleyball (zot) Bezirksliga Männer

TSV Münnerstadt – TSV Lengfeld 0:3 (16:25, 20:25, 16:25)

Bereits im Vorfeld galt es die Kräfte an diesem Spieltag sinnvoll aufzuteilen, denn ein Sieg war Pflicht für diesen Heimspieltag. Gegen Titelaspirant Lengfeld ging man daher nicht auf 100 Prozent. Zunächst sah es allerdings zu krass nach Sparflamme aus. Mit 8:23 näherte man sich gefährlich einer Blamage vor eigenem Publikum. Erst eine Aufschlagserie von Holger Wahler (15:25) gestaltete die Etappenniederlage etwas erträglicher.

Danach agierten die Hausherren zwar von Beginn an jeweils besser, waren aber ihren Gegnern in allen Belangen unterlegen. Die Gäste traten als Mannschaft auf und überzeugten durch ihre kämpferische Einstellung. Ersatzspieler hatten sie nicht. Bei jedem Wechsel hatte man eher den Eindruck, als könnten sie noch eine Schippe drauflegen. Die verdiente 0:3-Niederlage war demnach nur eine Frage der Zeit.

 
Wieder nichts: Der Münnerstadter Mittelangreifer Holger Wahler (rechts) kommt einmal mehr nicht am Lengfelder Block vorbei.
Foto: Alexander Deml

TSV Münnerstadt – TV Aschaffenburg 0:3 (25:15, 25:22, 25:20)

Für das zweite Match hingegen hatten sich die Mürschter wesentlich mehr vorgenommen. Doch das Unternehmen „erster Saisonsieg“, ging gleich im ersten Satz richtig in die Hose. Mit zu vielen Eigenfehlern im Aufschlag und Angriff war sich der TSV zunächst selbst der größte Gegner.

Nach dieser Abfuhr steigerten sich die Gastgeber zwar und spielten mit dem Gegner auf einer Augenhöhe. Im zweiten Satz hielten sie bis zum 22:22 die Begegnung spannend. Zum Sieg reichte es aber dennoch nicht, da die athletischen Aschaffenburger ihre Schnellangriffe knapp über der Netzkante immer wieder durchbrachten. „Unser Block hat die einfach nicht zu fassen bekommen“, so Spielertrainer Matthias Meder ratlos. Auch eine zu statische Abwehr machte es den Gästen leicht, am Ende mit einem 3:0-Erfolg das Feld zu verlassen. Mit der sechsten Niederlage in Folge wird für den TSV nun die Luft immer dünner.

Quelle: http://www.mainpost.de/