TSV Münnerstadt II – TSV Eisingen 3:0 (25:20, 25:23, 25:12)

Der vierte Spieltag in der Kreisliga Ost lief ganz nach dem Geschmack der Klosterstädter. Im ersten Spiel musste man gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Eisingen antreten. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einem überragenden Stefan Lotter, sowie klug eingestreuten Zuspieler- Tricks von Uwe Knipping, ließ man nichts anbrennen und fegte den Gegner souverän aus der Halle.

TSV Münnerstadt II – TSV Röttingen 3:0 (25:21, 25:18, 25:20)

Auch im zweiten Spiel konnte man die Unkonzentriertheiten der letzten Wochen abstellen und bot eine beeindruckende Vorstellung. Auch taktische Umstellungen brachten die Münnerstädter nicht aus dem Konzept. So ließ man auch der neu gemeldeten und durchaus mitspielenden Mannschaft aus Röttingen keine Chance und blickt nun klar in Richtung Aufstieg.