TSV Münnerstadt II – VfL Volkach II 3:0 (25:10, 25:12, 25:16)

Gegen den Tabellenletzten aus Volkach, der bisher keinen einzigen Satzgewinn verbuchen konnte, schonten die Münnerstädter zunächst einige Stammkräfte. Auch Spieler wie Thomas Bauer und Sebastian Demling bekamen in diesem Spiel ihre Chance. Nichtsdestotrotz wurde der Gegner zu allen Phasen des Spiels kontrolliert und man gewann verdient mit 3:0.

TSV Münnerstadt II – SG Sennfeld 3:0 (25:18, 25:17, 25:16)

Das Spiel gegen die SG Sennfeld entwickelte sich zum Schaulaufen. Während die Routiniers Richard Fix und Michael Bangert in der Bezirksliga aushelfen mussten, zeigten andere eine starke Leistung. Auch die Sennfelder konnten die Münnerstädter, die sich nun von der Tabellenspitze in die Winterpause verabschieden, zu keiner Zeit in Bedrängnis bringen.