Nach dem 9:6-Erfolg in Brendlorenzen war den Jungs der Titel in der 3. Kreisliga Nord ein Spieltag vor Saisonende nicht mehr zu nehmen. Auch die letzte Partie konnte am 7. April in heimischer Halle gegen Herschfeld II mit 9:5 erfolgreich gestaltet werden.

Glückwunsch zu dieser ganz starken Leistung!