Rundum zufrieden zeigte sich Leichtathletik-Coach Bernd Neumann nach dem dreitägigen Trainingslager am Münnerstädter Sportzentrum. Durch die unkomplizierte Anreise konnte mehr als 25 Kids die Teilnahme am intensiven Pensum ermöglicht werden. Besonders freute sich Bernd über die Unterstützung seines langjährigen Trainerkollegen Jürgen Adam, von dessen großer Erfahrung die Sportler in den Wurfdisziplinen erheblich profitierten. Im Hochsprung wurde die Truppe von unserer Übungsleiterin Iris Heid super betreut. Somit konnte sich Bernd Neumann auf Sprint und Staffel konzentrieren. Das Trainingsprogramm hatte es in sich: Von Montag, den 21.03., bis Mittwoch, den 23.03., wurde jeweils von 10-12 Uhr sowie von 14-16 Uhr trainiert.

Recht herzlich bedanken möchten wir uns bei der Metzgerei Glasauer, die in der Mittagspause an allen drei Tagen die Verköstigung übernahm. Das abwechslungsreiche und reichhaltige Angebot in der TSV-Hütte konnte sogar mit dem kulinarischen Angebot im Erfurter Trainingslager mithalten. Vielen Dank! Ein besonderer Dank an Heidi Sperlich und Frau Witke, die in den Pausen bei der Essensausgabe und dem anschließenden Spülen dem Trainerteam den Rücken freihielten!

Die Trainingseindrücke stimmten die Trainer durchweg optimistisch. Die mehrtägige Osterpause haben sich die Mädels und Jungs verdient. Ab kommendem Mittwoch heißt es jedoch, wieder konzentriert bei der Sache zu sein. Denn bereits im April stehen die ersten Wettkämpfe der Freiluftsaison auf dem Programm.