Alle Hände voll zu tun haben Trainer Bernd Neumann und sein Team im laufenden Trainingsbetrieb der Leichtathleten. Am Montag, den 21.09., waren wieder 30 Mädels und Jungs mit am Start, als die Vorbereitung auf die am Wochenende in Hammelburg stattfindende unterfränkische Mehrkampfmeisterschaft im Mittelpunkt stand. Auch ein paar Neuzugänge durften wir am Sportzentrum begrüßen.

Neben gezieltem Training im Weitsprung und mit der Kugel wurde ein besonderes Augenmerk auf die Konzentrationsphase beim Sprint gelegt. Die Starts wurden bei nahezu totaler Stille wettkampfgerecht simuliert.

Bereits am Samstag, den 19.09., ging es für einige Athleten mit dem Bürgerbus ins Training nach Oberhof. Auf die Einheiten im Kraftraum wurde neben den Sprints primär Wert gelegt. Mit den erzielten Ergebnissen zeigte sich Bernd Neumann sehr zufrieden. So schaut er optimistisch auf das kommende Wochenende, wenn wir mit einer top motivierten Truppe nach Hammelburg fahren.