Mit dem Bürgerbus ging es am Samstag, den 23.05.2015, für fünf unserer Athleten zum hochkarätig besetzten Meeting im hessischen Bruchköbel bei Hanau. Die vorgefundenen Bedingungen schienen perfekt für unsere Jungs, was sich auch bewahrheiten sollte.

Schon im Vorlauf über die 100 Meter zeigte Nick Przeliorz sein Können und lief bei leichtem Rückenwind zur persönlichen Bestzeit von 11,08 Sek.. Für Timo Reinhart und Clemens Schmitt reichte es trotz guter Zeiten von 12,16 Sek. bzw. 12,34 Sek. nicht ganz für den Endlauf. Nick konnte im Finale seine Zeit aus dem Vorlauf fast bestätigen. 11,13 Sek. reichten für einen starken zweiten Platz - nur geschlagen von Kevin Kranz von der LG Eintracht Frankfurt (11,04 Sek.).

Hoch ist auch die Leistung unseres Jüngsten, Jonas Müller, einzuschätzen. Er konnte seine persönliche Bestzeit um eine halbe Sekunde steigern und landete in 13,01 Sek. auf dem zweiten Platz. Damit schaffte Jonas die Qualifikation zur Bayrischen Meisterschaft.

Die 200 Meter wurden durch Zeitläufe entschieden. Da die Zeitmessanlage beim ersten Startversuch versagte, wurden die Läufer um Nick und Clemens erst nach über 50 Metern zurückgeschossen. Doch trotz etwas schwerer Beine lief Nick im zweiten Anlauf in 22,52 Sek. souverän zum Sieg. Die Zeit bedeutet für ihn gleichzeitig die Quali für die Dt. Meisterschaft in Jena. Auch Timo Reinhart (24,52 Sek.) und Clemens Schmitt (24,69 Sek.) zeigten super Läufe und verbesserten ihre persönlichen Bestzeiten.

Den Abschluss bildete der 800-Meter-Lauf mit Max Bauer. Max lief couragiert an und zeigte in 2:17,69 Minuten eine gute Vorstellung. Die zeigte er auch nach dem Lauf, als er wie einst Diogenes die Tonne zu seinem zweiten Zuhause machte.

Am Dienstag geht es für unsere Athleten wieder ins Trainingslager nach Oberhof, um sich verstärkt auf die kommenden Wettkämpfe vorzubereiten.