Wieder einmal fand ein Trainingstag in Oberhof statt, um auf die Wintersaison gut vorbereitet zu sein. Abfahrt war am 29. November um 08:00 Uhr am Pendlerparkplatz Rödelmaier mit Bernd, seinen zehn Athleten und unseren Fahrern. Von dort aus ging es direkt zum Bobzentrum Oberhof, wo uns Frank um 09:00 Uhr erwartete. Neun Personen hatten die Chance mit einem Bob und einem erfahrenen Piloten zu fahren. Allen hat dies sehr gut gefallen, auch wenn die Vorstellungen etwas anders waren. Noch mit Adrenalin im Blut ging es dann zur ersten Trainingseinheit in den Kanal (eine Tartanbahn). Nachdem wir unsere 5x50m-Läufe absolviert hatten, ging es für eine kleine Stärkung in die Stadt. Nachmittags gab es als zweite Einheit zuerst ein Kraftraumtraining und im Anschluss durften wir uns noch im Imitationsraum (Schnitzelgrube, großes und kleines Trampolin) austoben. Um 16:00 Uhr machten wir uns schließlich wieder auf den Heimweg. Es war für alle ein gelungener und aufregender Tag. Auch Bernd war mit unseren Leistungen und der Disziplin zufrieden.

 

Bericht: Luisa Zeitz und Hanna Sperlich

Fotos: Katja Hofmann