Traditionsgemäß begann die Leistungsgruppe die erste Vorbereitungsphase für die kommende Hallensaison in den Herbstferien am Olympiastützpunkt in Erfurt. Schwerpunkte waren spezifisches Sprinttraining sowie Staffeltraining, welches auch die Wettkampfschwerpunkte der kommenden Saison werden.

Es wurden 8 Trainingseinheiten in 4 Tagen absolviert, die die Athleten auch mit bemerkenswerter Disziplin durchzogen. Zu Gast war die Truppe diesmal im Sportinternat, das alles bot, was ein Sportler zum Training braucht.

Erstmals als Co-Trainerin agierte die angehende Sportstudentin Laura Rößler, die fachlich auch bei den Kollegen von Trainer Bernd einen starken Eindruck hinterließ. Wenn Sie nach Abitur im Herbst in Jena ein Sportstudium beginnt, kann Sie sofort als Praktikantin beim LAC Erfurt wertvolle Erfahrungen sammeln bei Trainern von Topathleten.

Trainer Bernd ließ keinen Zweifel an den Wettkampfplanungen für  2015, mit welchen Erwartungen er in die Saison geht. Um dafür optimal vorbereitet zu sein, hat der Coach für die Topathleten weitere Trainingsmöglichkeiten in Oberhof im Olympiastützpunkt mit seinem Trainerfreund, dem Bobtrainer der Junioren von Thüringen, Frank Jakob, organisiert.

Er wird auch im März in Münnerstadt zu Gast sein, wo er einen Tag über Trainingsformen im Leistungssport referieren wird. Näheres dazu wir noch rechtzeitig bekannt gegeben.

BerndNeumann