Besonders die Werfer machen mit exzellenten Leistungen auf sich aufmerksam.

Es herrschte wieder bestes Flugwetter beim Landesoffenen Leichtathletik-Sportfest des 1 FC Rottershausen. Im Ballwurf der Schülerinnen W12 erzielte Amy Przeliorz vom TSV Münnerstadt gar einen neuen Unterfränkischen Rekord.

Meisterliche Weite

Im Nachwuchsbereich war es Amy Prezeliorz vom TSV Münnerstadt, die sich im Speerwurf der Altersklasse W12 auf tolle 23,65 Meter steigerte und damit einmal mehr unterstrich, dasssie in diesem Jahr die beste Werferin dieser Altersklasse in Unterfranken ist.

Im Vierkampf der U16 sammelte Lukas Heid vom TSV Münnerstadt gute 1856 Punkte (Platz 12 in Bayern) und hatte im Hochsprung mit einer persönlichen Bestleistung von 1,58 Meter sein bestes Einzelresultat.

Mit 41,50 Meter kam Amy Przeliorz im Ballwurf (200 Gramm) sogar noch etwas weiter. Damit erzielte die 12-Jährige aus Nüdlingen einen neuen Unterfränkischen Rekord, den Melissa Schäfer vom TSV Bad Kissingen seit dem letzten Jahr mit 40,50 Meter hielt. ImMehrkampf wurde die Schülerin des TSV Münnerstadt mit 1596 Punkten Zweite und gehört somit ebenfalls zu den besten Zehn der Altersklasse W12 in Bayern.

In der Altersklasse W13 sammelte auch Madeline Hina vom TSV Münnerstadt mit 1663 Zählern eine ordentliche Punktzahl und gefiel vor allem im Hochsprung mit neuem Hausrekord von 1,40 Metern.

Fotos und Bericht: Mainpost Reinhold Nürnberger