Vier junge Sportler erfüllen bei der Bahneröffnung die Norm für die Bayerischen Meisterschaften

In erstaunlicher Frühform präsentierte sich der Leichtathletik-Nachwuchs aus dem Kreis Rhön Saale bei der sogenannten Schüler-Bahneröffnung des TSV Münnerstadt. Trotz der kühlen Temperaturen, erfüllten gleich vier junge Sportler der Jugend U16 schon die Qualifikationsnorm zu den Bayerischen Meisterschaften.

Luisa Ruck vom TSV Münnerstadt sprintete in der Altersklasse W15 die 100 Meter in hervorragenden 13,00 Sekunden. Damit löste sie genau so die Fahrkarte zu den Landesmeisterschaften, wie Tamina Scheinig vom VfL Sportfreunde Bad Neustadt und die in 13,6 Sekunden zeitgleiche Hannah Eich vom TV/DJK Hammelburg, die beide noch der Altersklasse W14 angehören.

 

U 14: 75 Meter: 1. Jonas Müller 10,6 Sekunden, 2. Leon Genth (beide TSV Münnerstadt) 11,3, 3. Paul Pollentzke (TV/DJK Hammelburg) 11,4. Hochsprung: 1. Jonas Müller 1,20 Meter, 2. Leon Genth (beide TSV Münnerstadt) 1,20. Weitsprung: 1. Paul Pollentzke 3,78, 2. Luis Herbert (beide TV/DJK Hammelburg) 3,74, 3. Jonas Müller (TSV Münnerstadt) 3,62. Kugelstoßen (3 kg): 1. Leon Genth 6,02, 2. Jonas Müller (beide TSV Münnerstadt) 5,91. U 12: 50 Meter: 1. Tarek Sahyoun (VfL Sportfreunde Bad Neustadt) 7,6 Sekunden, 2. Marvin Mendel (TV/DJK Hammelburg) 7,8, 3. Hannes Stuhl (TSV Mellrichstadt) 8,1. 4 x 50 Meter: 1. TSV Münnerstadt (Yannick Bötsch, Louis Schmitt, Til Schneider, Aaron Benkert). Weitsprung: 1. Tarek Sahyoun (VfL Spfr. Bad Neustadt) 4,44 Meter, 2. Marvin Mendel, 3. Nelson Haase (beide TV/DJK Hammelburg 3,70. Schlagball: 1. Tarek Sahyoun (VfL Spfr. Bad Neustadt) 38,00, 2. Marvin Mendel (TV/DJK Hammelburg) 35,00. U 10: 50 Meter: 1. Niklas Amthor (TSV Bad Kissingen) 8,6 Sekunden, 2. Yannick Bötsch (TSV Münnerstadt) 8,7, 3. Aaron Weippert (TSV Bad Kissingen) 9,8. Weitsprung: 1. Yannick Bötsch (TSV Münnerstadt) 3,40 Meter, 2. Niklas Amthor 3,35, 3. Aaron Weippert (beide TSV Bad Kissingen) 2,81. Schlagball: 1. Niklas Amthor (TSV Bad Kissingen) 31,00, 2. Yannick Bötsch 27,00, 3. Jonas Rath (beide TSV Münnerstadt) 24,00.

Weibliche Jugend

U 16: 100 Meter: 1. Luisa Ruck (TSV Münnerstadt) 13,0 Sekunden, 2. Tamina Scheinig (VfL Spfr. Bad Neustadt) 13,6, 2. Hannah Eich (TV/DJK Hammelburg) 13,6. 300 Meter: 1. Luisa Ruck 53,9, 2. Lara Mahlmeister (beide TSV Münnerstadt) 54,7. 4 x 100 Meter: 1. TSV Münnerstadt (Lara Mahlmeister, Sophie Süssner, Hanna Sperlich, Amy Przeliorz) 57,7. Weitsprung: 1. Lara Mahlmeister (TSV Münnerstadt) 4,50 Meter, 2. Tamina Scheinig (VfL Sportfreunde Bad Neustadt) 4,47, 3. Sophie Süssner (TSV Münnerstadt) 4,32.

U 14: 75 Meter: 1. Sophia Konopka (TSV Bad Kissingen) 10,5 Sekunden, 2. Viviane Heilmann (TV/DJK Hammelburg) 10,7, 3. Amy Przeliorz (TSV Münnerstadt) 10,8. Hochsprung: 1. Sophia Konopka (TSV Bad Kissingen) 1,30 Meter, 2. Anna Lukaschewitsch (TV/DJK Hammelburg) 1,25, 3. Amy Przeliorz (TSV Münnerstadt) 1,15. Weitsprung: 1. Sophia Konopka (TSV Bad Kissingen) 4,47, 2. Viviane Heilmann (TV/DJK Hammelburg) 4,10, 3. Amy Przeliorz (TSV Münnerstadt) 3,81. Kugelstoßen (3 kg): 1. Sophia Konopka (TSV Bad Kissingen) 6,52, 2. Amy Przeliorz (TSV Münnerstadt) 6,06.

U 12: 50 Meter: 1 Elisa Eich 7,7 Sekunden, 1. Lilian Heid (beide TV/DJK Hammelburg) 7,7, 3. Charlotte Haase (TSV Bad Kissingen) 7,8. 4 x 50 Meter: 1. TV/DJK Hammelburg (Hanna Schmitt, Lilian Heid, Elisa Eich, Jule Betz) 29,4, 2. TSV Münnerstadt (Marie Burger, Janika Böttcher, Lena Bierdimpfl, Katharina Bauer) 33,8, 3. TV/DJK Hammelburg II (Hannah Potschka, Sophie Stein, Lena Weigand, Jana Brettschneider) 34,6. Weitsprung: 1. Lilian Heid 4,23 Meter, 2. Elisa Eich 3,92, 3. Lena Weigand (alle TV/DJK Hammelburg) 3,74. Schlagball: 1. Lilian Heid 35,00, 2. Jule Betz 33,50, 3. Lena Weigand (alle TV/DJK Hammelburg) 30,00.

U 10: 50 Meter: 1. Sofie Rath (TSV Mellrichstadt) 8,7 Sekunden, 2. Henriette Haase (TV/DJK Hammelburg) 8,8, 3. Viktoria Orth (VfL Spfr. Bad Neustadt) 8,9. Weitsprung: 1. Henriette Haase (TV/DJK Hammelburg) 3,50 Meter, 2. Charlotte Orth (VfL Spfr. Bad Neustadt) 3,31, 3. Sofie Rath (TSV Mellrichstadt) 3,28. Schlagball: 1. Sofie Rath (TSV Mellrichstadt) 21,50, 2. Henriette Haase (TV/DJK Hammelburg) 17,00, 3. Laura Kreuzau (Mellrichstadt) 14,00. 

 

Luisa Ruck lieferte auch eine durchaus gelungene Premiere über die 300 Meter Hürden, die doch in der Region selten angeboten werden. Die Mürschterin lief schnelle 53,9 Sekunden und gewann damit knapp vor ihrer jüngeren Teamgefährtin Lara Mahlmeister, die ihrerseits mit sehr guten 4,50 Meter die Tagesbeste im Weitsprung war.

Eine flotte Sohle legte auch Clemens Schmitt (TSV Münnerstadt) auf die heimische Tartanbahn. Der 14-Jährige aus Niederlauer beeindruckte mit 12,0 Sekunden für die 100 Meter und darf damit ebenfalls für die Bayerischen Meisterschaften planen. Mit Lukas Heid und Finn Böttcher wagten sich auch zwei Mürschter Jungs auf die technisch anspruchsvolle lange Hürdendistanz. Am Ende siegte Lukas Heid in 52,9 Sekunden vor seinem Teamkollegen, der 54,4 Sekunden lief.

Die Wettbewerbe der Mädchen U14 standen ganz im Zeichen von Sophia Konopka vom TSV Bad Kissingen. Die 12-Jährige aus Waldfenster gewann in allen fünf Wettbewerben ihrer Altersklasse. Im Weitsprung musste sie erstmals, anstatt aus einer 80 Zentimeter breiten Zone, vom Brett abspringen. Bis zum letzten Versuch hatte sie damit so ihre Schwierigkeiten. Dann aber traf sie die Marke exakt und segelte auf bemerkenswerte 4,47 Metern. Auch im Sprint beeindruckte die Mehrkampfspezialistin mit 10,5 Sekunden für die 75 Meter. Aber auch die Zweitplatzierte Viviane Heilmann (TV/DJK Hammelburg) und Amy Przeliorz vom TSV Münnerstadt blieben noch deutlich unter 11 Sekunden und gehören damit sicherlich auch in diesem Jahr zu den Schnellsten ihrer Altersklasse im Bezirk.

In der männlichen Jugend U14 erfreute Jonas Müller vom TSV Münnerstadt mit flotten 10,6 Sekunden für den 75 Meter langen Sprintlauf. Der schnelle Windheimer entschied auch den Hochsprung, vor seinem höhengleichen Teamgefährten Leon Genth, zu seinen Gunsten.

Nicht nur große Teilnehmerfelder, sondern auch tolle Leistungen in enorm großer Breite sah man in Münnerstadt in allen Wettbewerben der Jugend U12. Bei den Schülerinnen war es die junge Leichtathletik-Gruppe des TV/DJK Hammelburg, die einmal mehr feine Leistungen ablieferte. Lilian Heid gewann vor drei weiteren Teamgefährtinnen den Ballwurf mit 35 Meter und wusste auch mit hervorragenden 4,23 Meter im Weitsprung zu gefallen. Im Sprint musste sie aber in 7,7 Sekunden ihrer Zeitgleichen Trainingskollegin Elisa Eich den Vortritt lassen und wurde vor der nur einer Zehntel Sekunde langsameren Charlotte Haase vom TSV Bad Kissingen Zweite. In der Staffel über 4 x 50 Meter verpasste das Hammelburger Quartett in 29,4 Sekunden den Bezirksrekord lediglich um eine halbe Sekunde.

Bei den U12-Wettbewerben der Jungs trug sich Tarek Sahyoun vom VfL Sportfreunde Bad Neustadt gleich drei Mal in die Siegerlisten ein. Immerhin 38 Meter im Ballwurf, 4,44 Meter im Weitsprung und dazu schnelle 6,7 Sekunden im Sprint über 50 Meter können sich allemal sehen lassen.

Bei den Jüngsten der Altersklasse W10 gingen jeweils zwei Einzelsiege auf das Konto von Sofie Rath vom TSV Mellrichstadt und von Niklas Amthor vom TSV Bad Kissingen.

Die teils großen Teilnehmerfelder zeigen, dass die erst zum zweiten Mal ausgetragene Schülerbahneröffnung in Münnerstadt vom heimischen Leichtathletik-Nachwuchs angenommen wird und sicherlich im kommenden Jahr eine Fortsetzung finden wird.

Ergebnisse im Überblick

Männliche Jugend

U 16: 100 Meter: 1. Clemens Schmitt 12,0 Sekunden, 2. Lukas Heid 13,1, 3. Janus Rößler (alle TSV Münnerstadt) 13,2. 300 Meter: 1. Lukas Heid 52,9, 2. Finn Böttcher (beide TSV Münnerstadt) 54,4. 4 x 100 Meter: 1. TSV Münnerstadt (Janus Rößler, Clemens Schmitt, Finn Böttcher, Lukas Heid) 53,9. Weitsprung: 1. Clemens Schmitt 4,79 Meter, 2. Lukas Heid 4,70, 3. Finn Böttcher (alle TSV Münnerstadt) 4,29. 

Bericht und Bild: Mainpost Reinhold Nürnberger