Am Sonntag den 30.März war ein Teil der Leistungsgruppe der LA-Abteilung auf Einladung von Bob-Landestrainer Frank Jakob aus Oberhof zu Gast. Mit dabei auch Benni Höhn, der Mitglied des Bobjuniorenkaders ist. Für diese Trainingsmaßnahme hatte Trainer Bernd Neumann zusammen mit seinem Trainerkollegen ein abwechslungsreiches Tagesprogramm erstellt. Es begann am Morgen mit Testsprints durch die Zeitmeßanlage im Bathlontunnel.

 

Danach durfte sich die Gruppe am Anschubwagen der Bobfahrer versuchen. Anschließend          war ein Begehen der Bobbahn unter Führung von Frank Jakob angesagt. Höhepunkt war dabei, dass jeder Teilnehmer einmal in einen Bob einsteigen durfte.                       

Nach einer Mittagspause in der Sonne von Oberhof zeigte dann der Bob-Landestrainer mitAssistenz von Benni Höhn wie ein Aufwärmen mit Gymnastik und Stabilisierung der einzelnen Muskelgruppen von Weltklasse-Bobfahrern aussieht. Beeindruckend wie die Gruppe die einstündige Demonstration mit voller Aufmerksamkeit verfolgte. Zum Abschluss durften dann die Athleten sich mal in fremden Bewegungsabläufen versuchen. Es begann mit Sprüngen vom Minitrampolin in die große „Schnitzelgrube“, weiter folgten dann Sprünge auf dem großen Trampolin. Hier stellten dann schon einige fest was Bewegungsgefühl ist.

Als Höhepunkt durften sich die Mädels und Jungs dann auf der Anfahrrampe mit Rollen der Skispringer mit Absprung in die Grube versuchen. Hier gab es „ tolle“ Haltungen zu sehen. Mit vielen neuen Eindrücken wurde danach die Heimreise angetreten. Es wurde nur eine Frage gestellt wann wir das wiederholen. Darauf gab es prompt die Zusage von Frank Jakob der sehr angetan vom Auftreten der Gruppe war das zeitnah mit neuen Trainingsinhalten zu wiederholen.

Bernd Neumann