„Ich bin wahnsinnig glücklich, dass ich dies geschafft habe“, erzählte Nick Przeliorz vom TSV Münnerstadt freudestrahlend nach dem Finale über 60 Meter der U18. Gerade durfte sich der 15-Jährige aus Nüdlingen mit den besten Sprintern im Freistaat messen und wurde Achter.

Auch Trainer Bernd Neumann war mächtig stolz, was sein Schützling gerade geleistet hat: „Wenn man bedenkt, dass der Nick gerade einmal seit eineinhalb Jahren Leichtathletik betreibt, ist dies beeindruckend.“ In 7,43 Sekunden als Sieger seines Vorlaufes, sowie 7,41 Sekunden im Halbfinale und dann noch 7,42 Sekunden im Finale rief Przeliorz in München ein konstant hohes Niveau ab. Auffallend auch sein lockerer Laufstil, mit dem er sicherlich auch auf den längeren Sprintstrecken für Erfolge sorgen dürfte.

Bilder und Bericht: Mainpost Reinhold Nürnberger