Am 19.Januar richtete wie seit Jahren schon traditionsgemäß die Leichtathletikabteilung des TSV die Hallenkreismeisterschaften des Leichtathletikkreises Rhön-Saale in der Münnerstadter Halle aus. Obwohl vom TSV einige Sportler wegen schulischer Veranstaltungen ausfielen gab doch eine Steigerung der Teilnehmerzahl aus dem Kreis gegenüber des Vorjahres.
 
(Fotos: Mainpost Anja Schmitt)

Wie immer hatte Katja Hofmann mit ihren Helfern die Veranstaltung im Griff und wickelte sie routiniert ab. Sehr erfreulich auch das Abschneiden unserer Athleten. Trotz des Ausfalles einiger guten Sportler konnten sich 11 Sportler und Sportlerinnen als Kreismeister ehren lassen. Eifrigste Titelsammler waren Neuzugang Nick Przeliorz in der Klasse M 15 und Leon Genth M12 mit je 4 Titeln. Je 2 Titel sicherten sich Deborah Adam und Lucas Heid in der Klasse W/M 14. Je einmal erfolgreich waren Luisa Zeitz, Laura Johannes und Veronica Wilm in der Klasse W15/14 sowie Alina Johannes, Madline Hina und Jonas Müller in der Klasse W/M 12. Jüngste Siegerin war Chiara Froning in der Klasse W 08. Ergibt die stolze Zahl von 19 Kreismeistertiteln dazu herzlichen Glückwunsch.
 
Bericht: Bernd Neumann