Iris strahlte über beide Ohren, als sie zurück in Mürscht ihren Wettkampf in der W50 Revue passieren ließ; stand doch vor ihrem Start aufgrund einer Fußverletzung ein dickes Fragezeichen. Umso größer war dann die Freude, als die Latte im dritten Versuch über 1,46 Meter liegen blieb. Lediglich Annegret Würthele vom VfL Winterbach übersprang noch die Folgehöhe von 1,49 Meter. Ihre Gesundheit wollte Iris nicht auf˜s Spiel setzen, sodass sie auf einen weiteren Versuch über diese Höhe verzichtete. Genau richtig so, Iris! Wir brauchen dich doch noch. Dein Einsatz für den TSV in sämtlichen Bereichen - ob als Übungsleiterin, Athletin oder auch helfende Hand bei Festlichkeiten wie dem Stadtfest - verdient größte Anerkennung.

Wir gratulieren dir recht herzlich!!!

                                    Iris Heid bei der Siegerehrung in Mönchengladbach - Foto: TSV

Dank des großen Interesses in der Vergangenheit bieten wir auch 2018 wieder einen Lauf10!-Kurs an.

Ziel der Aktion ist es, nach zehn Wochen Training eine Distanz von zehn Kilometern zurückzulegen. Gelaufen wird zweimal pro Woche: Jeweils am Montag und Donnerstag ab 18:30 Uhr.

Los geht´s bereits am Montag, den 16. April. Treffpunkt ist am Wasserhäuschen im Münnerstädter Tal. Geleitet wird der Kurs von Horst Weese, Katja Hofmann und Günter Straub.

Wir freuen uns auf ganz viele Teilnehmer! Auch völlig Ungeübte und Sportmuffel sind herzlich willkommen!

 

 

Viel los war am Samstag, den 3. März, wieder in der Mehrzweckhalle. Anlass war die Hallenkreismeisterschaft der Leichtathleten, an der fast 100 Kids teilnahmen.

Vielen herzlichen Dank allen Beteiligten!

 

Hier ein Bericht der Saale-Zeitung vom 7.3.2018:

Die Staffelläufe waren wieder der Höhepunkt

Bei den Hallen-Kreismeisterschaften unterstreicht der heimische Nachwuchs seinen hohen Leistungsstand.+20 Bilder

Rund 100 Schülerinnen und Schüler bevölkerten bei den Kreismeisterschaften der Leichtathleten die Münnerstädter Sporthalle und sorgten bei den Veranstaltern des TSV Münnerstadt für zufriedene Gesichter. Während die Jugendlichen und Aktiven im Winter im Wochentakt ihre diversen Meisterschaften absolvieren, sind die Kreismeisterschaften für Schüler und Schülerinnen eine der ganz wenigen Gelegenheiten, sich in der Wintersaison zu präsentieren. Dementsprechend waren nahezu alle Leichtathletik treibenden Vereine aus dem Sportkreis Rhön/Saale gekommen. Mit dem TSV Münnerstadt stand ein erfahrener Ausrichter zur Verfügung, der seit vielen Jahren diese Veranstaltung großartig zelebriert. "Wir sind ein eingespieltes Team", bestätigt Münnerstadts Leichtathletik-Abteilungsleiterin Katja Hofmann. "Großes Lob an unsere erfahrenen Helfer, denn wir hatten mit der Durchführung keinerlei Probleme", so die Reichenbacherin.

Wenige Tage vor Weihnachten wurde in gemütlichem Rahmen die Ehrung in der TSV-Hütte vorgenommen.

Unsere stellv. LA-Abteilungsleiterin Eva Wilm freute sich wieder ganz besonders darüber, dass 25 Kinder und Jugendliche die unterschiedlichsten Disziplinen erfolgreich absolvierten.

Schön auch, dass immer wieder Kids über die Teilnahme am Sportabzeichen den Zugang zum Sport in der Abteilung finden.

Abgerundet wurde die Leistungsabnahme im Oktober durch eine Fahrt ins Mellrichstädter Hallenbad, wo die noch erforderlichen Schwimmprüfungen absolviert wurden.

Vielen Dank an Eva Wilm und Martina Greithanner, die die Prüfungen in den diversen Disziplinen im Sommer und Herbst abnahmen!

Hier alle Absolventen...

Kinder/Jugendliche:

Gold: Alicia Barthelmes, Nico Bauer, Klara Brauner, Lina Johannes, Alexander Koch, Christopher Koch, Marie-Kristin Kunz, Helen Stahl, Maren Weigand

Silber: Aurora Büchel, Levin Büchel, Delia Futerski, Selma Gaiser, David Hillenbrand, Lilly Leber, Cora Manger, Sophie Pfennig, Lina Rößler, Sophia Schlegelmilch, Marlene Stahl, Levin Weigand

Bronze: Bastian Ferrari, Felix Johannes, Annika Pascher, Lotta Rößler

Erwachsene:

Gold: Klaus Diez, Johanna Düring, Verena Ferrari, Martina Greithanner, Thomas Herrmann, Katja Hofmann, Katrin Johannes-Richter, Katja Planer, Elke Volk, Raimund Weigand, Eva Wilm, Johannes Wolf

Silber: Ziver Berces, Renate Löwinger, Sophia Wilm

Na da bekam sogar der Nikolaus kurzzeitig weiche Knie. Mit so vielen Kids hat er dann doch nicht gerechnet. In weiser Vorahnung hatte er sich Unterstützung durch das Christkind an seine Seite geholt.

Die mehr als 50 kleinen Leichtathleten und Turner mussten sich kräftig ins Zeug legen, ehe es die Belohnung in Form von Leckereien gab.

In Ebermannstadt lief Horst, der vor Kurzem seinen 75. Geburtstag feierte, am 03.09.2017 in beachtlichen 4:22 h zum Titel auf Landesebene.

Als ob ihm die 42,195 km noch nicht genügten, machte er sich am Wochenende darauf nach Elsenfeld auf die halbe Distanz. Starke 1:55 h reichten zur Unterfränkischen Meisterschaft und Platz 2 in Bayern.

Großen Respekt!