TSV Münnerstadt - TV Königsberg 17-32 (9-16)

Die Niederlage gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer fiel nach Ansicht von TSV-Coach Joachim Ortner viel zu deutlich aus.

Gerade in der ersten Halbzeit hatten die Lauerstädter dem Favoriten alles abverlangt, hatten sich aber auch zu viele Versäumnisse geleistet, wie zwei verworfene Siebenmeter und zahlreich vergebene Gegenstoß-Chancen.

Überdies wurde zweimal nur die Torumrandung getroffen.

"Wir haben auch über die Außen zu wenig gespielt", kristisierte der Coach das Offensivspiel. "Mit der Abwehrleistung wafr ich dafür sehr zufrieden".

 

Quelle: "Saale-Zeitung"