Am kommenden Wochenende stehen für unsere Jungs vom TSV gleich zwei Heimspiele auf dem Programm.

 

 

Samstag  01.11.2014       18 Uhr      TSV 1863 Münnerstadt  -  HSV Bergtheim 

Sonntag  02.11.2014        18 Uhr      TSV 1863 Münnerstadt  - MHV Schweinfurt II

 

Am Samstag kommt es zum Spitzenspiel gegen den Absteiger aus der Bezirksliga dem  HSV Bergtheim. 

Bergtheim, beheimatet  im Landkreis Würzburg, ist in der Handball-Szene kein unbeschriebenes Blatt. Die Damenmannschaft derzeit Platz 2. in der Bayernliga möchte wieder in der 3. Liga zurückkehren. 

Das Männerteam des HSV steht momentan auf dem zweiten Tabellenplatz mit 6 - 2 Punkten.

In der letzten Woche verlor man überraschend sein Heimspiel gegen Bergrheinfeld mit 20-21, wohl aufgrund der Tatsache das man auf seinen Torschützen vom Dienst Maximilian Frosch verzichten musste. Am kommenden Samstag werden dem HSV wieder alle Mann zur Verfügung stehen und versuchen mit einem Sieg, mit dem TSV in der Tabelle gleichzuziehen. 

 

Bisherige Ergebnisse HSV Bergtheim in der Saison 2014/15:

 
30 - 26 gegen MHV Schweinfurt II (A)
29 - 26 gegen TSV Schonungen  (H)  
30 - 26 gegen TSV Mellrichstadt II (A)  
20 - 21 gegen TSV Bergrheinfeld (H)
 
 
 
Letzte Saison belegte der HSV Bergtheim den  9. Platz in der Bezirksliga Nord

 

 

Am Sonntag ist die zweite Mannschaft des MHV Schweinfurt um 18 Uhr zu Gast.

In der letzten Saison lief es nicht prickelnd für die zweite Garnitur des MHV, man wurde Letzter in der Bezirksliga Nord mit einem Punkteverhältnis von 2-34 Punkten.

 

Aufgrund dieser Tatsache hat sich das Team neu formiert und man will nun wieder eine gute Rolle in der Bezirksklasse spielen. Die erste Mannschaft des MHV spielt in der Bezirksoberliga und belegt momentan Platz 7. 

Bisherige Ergebnisse MHV Schweinfurt II in der Saison 2014/15:

 
26 - 30 gegen HSV Bergtheim (H)
21 - 28 gegen TSV Bergrheinfeld  (A)