Samstag, 29.09.2012, 15.00 Uhr

TG Heidingsfeld - TSV 1863 Münnerstadt     28 - 30   (HZ 16-17)





Einen gelungen Start in die Oberliga hatten die A-Junioren des TSV Münnerstadt.
4:1 hatte der Gegner bereits geführt, ehe die Gäste von einer 6:0 Deckung auf eine Offensive 3:3 Abwehr umstellten, was sich als Schlüssel zum  erweisen sollte. Beim 7:6 führten die Mürschter erstmals, die nach der Pause sogar auf drei Tore davonzogen, sich aber nie entscheidend absetzen konnten aufgrund diverser Fällpässe und überhastet abgeschlossener Angriffe. Mehrfach stand Heidingsfeld vor dem Ausgleich, den allerdings TSV-Keeper Michel Schilling samt seiner Vorderleuten verhindern wusste. Überzeugend auch die Leistung von Milli Hartmann im Rückraumspieler sowie von Andreas Petsch und Lukas Ortner, die mit ihren Tempogegenstößen immer wieder den Gegner unter Druck setzen und erfolgreich abschlossen. Zum Heimspiel am  Sonntag (17 Uhr) gegen die HSG Volkach erhofft sich das Team große Unterstützung.

Quelle: Saale-Zeitung