Dank der Bekanntschaft zu unserem Vorstand Günter Scheuring ist es uns gelungen, den U17-Nationaltrainer Christian Wück für einen interessanten Vortrag sowie eine Trainingsstunde nach Münnerstadt zu holen.

Zunächst zeigte Wück am vergangenen Freitag, den 10.07.2015, um 18 Uhr in der gut gefüllten TSV-Hütte auch anhand einiger Filmsequenzen von Spielen der Nationalmannschaft seine Philosophie vom Fußballspielen auf. Dabei legte er besonderen Wert auf die Analyse taktischer Fehler und erarbeitete unter Einbeziehung der Zuhörer Verbesserungsvorschläge.

Nach der Theorie folgte ab 19 Uhr die Umsetzung auf dem Platz. Davon konnten unsere Jungs der U19 über eine Stunde hinweg profitieren. Unter den Augen einiger TSV-Jugendtrainer hielt Wück, der als Spieler unter anderem für den VfL Wolfsburg und Arminia Bielefeld aktiv war, eine vielseitige Trainingseinheit ab. Mehrfach unterbrach der gebürtige Wernecker die Übungen, um unseren Jungs an seinem großen Fußballverstand teilhaben zu lassen.

Der TSV bedankt sich ganz herzlich bei Christian Wück und hofft auf ein baldiges Wiedersehen!