Das Ergebnis vom Wochenende:

Bezirksliga Ost

1. FC Geesdorf 1:1 TSV Münnerstadt

Spielbericht (Quelle: mainpost.de)

Den Geesdorfern hatte man in der ersten Bezirksliga-Saison viel zugetraut, und der Aufsteiger hat die Erwartungen bislang erfüllt. Vielleicht hätte es in der Tabelle sogar noch etwas weiter nach oben gehen können, würde man nicht so leichtfertig mit den guten Möglichkeiten umgehen. Auch gegen Münnerstadt war es wie-der so ein Spiel, in dessen erstem Teil die Geesdorfer alle Trümpfe in Händen hielten und zu viele gute Chancen ausließen.

Gefällige Kombinationen, rasches Umschalten im Spiel nach vorn und beste Möglichkeiten gab es zu bestaunen, aber halt auch nur ein Törchen. Und nach der Pause fand die Mannschaft von Trainer Hassan Rmeithi nicht mehr ins Spiel. Ihr unterliefen zu viele Ballverluste – auch im Spiel von hinten heraus –, und so lud sie Münnerstadt zu gefährlichen Aktionen ein, die aber noch ohne Folgen blieben. Doch nach einem erneuten Abwehrfehler des FC war es soweit. Julian Göller traf zum Ausgleich. So endete die Partie, in der für Geesdorf mal wieder mehr möglich war, bloß unentschieden.

Statistik zum Spiel

1. FC Geesdorf - TSV Münnerstadt 1:1 (1:0)

Münnerstadt: Wolf – Kraus, Kanz, Nöthling, Müller – Markart, Schmitt - M. Halupczok (66. May), M. Knysak, Coprak – Göller.

Tore: 1:0 Mohamed Remaithi (19., Handelfmeter), 1:1 Julian Göller (74.).