Am heutigen Samstag stehen zwei Auswärtsspiele für unsere Mannschaften an. Los geht es jeweils um 16 Uhr, unsere 2. Mannschaft trifft im A-Klassenduell in Rottershausen auf den FC Rottershausen und unsere 1. Mannschaft muss in Mühlhausen gegen den SV Mühlhausen/Schraudenbach antreten.

Vorbericht (Quelle: mainpost.de)

Auch der TSV Münnerstadt (4./15) bekommt es mit einem taumelnden Gegner zu tun. Die Reise führt zum SV Mühlhausen/Schraudenbach (15./7), der nach dem Husarenstreich mit dem Sieg bei Top-Favorit Euerbach (1:0) 0:2 zu Hause gegen Unterspiesheim verlor und am Mittwoch mit dem 1:6 gegen Aufsteiger SV Geesdorf wohl einen negativen Höhepunkt erreicht hat. TSV-Coach Adrian Gahn ist jedoch weit davon entfernt, den Tabellenvorletzten auf die leichte Schulter zu nehmen. „Wir wissen dies einzuordnen. Bei Mühlhausen fehlte zum Beispiel mit Christian Knaup ein Spieler, der Dreh- und Angelpunkt seiner Mannschaft ist. Zudem waren dort einige Spieler angeschlagen.“ Seine „Nägelsieder“ konnten nach harter Arbeit einen knappen 1:0-Derbysieg über den FC 06 einfahren. Bei seinem Team sieht er in der guten Arbeit gegen den Ball die Pluspunkte. „Wir lassen nur wenig zu, weil von vorne nach hinten gut defensiv gearbeitet wird. Da müssen wir weiter machen.“ Klar, dass die Gahn-Truppe beim Tabellenvorletzten nicht leer ausgehen will. Auch weil man mit dem ganzen TSV-Tross nach dem Spiel weiter in die Würzburger Innenstadt zur Einstandsfeier der Neuzugänge weiterzieht. Mit Siegen schmeckt das Bier eben besser.

Die Partien des Wochenendes (20. September 2014) im Überblick:

A-Klasse Rhön 2

FC Rottershausen - TSV Münnerstadt II (16 Uhr in Rottershausen)

Bezirksliga Ost

SV Mühlhausen/Schraudenbach - TSV Münnerstadt (16 Uhr in Mühlhausen)