Sowohl erste als auch zweite Mannschaft konnten am gestrigen Sonntag Heimsiege einfahren.

Die Glasauer-Elf setzte sich im Spiel gegen die zweitplatzierte SG Sulzfeld/Merkershausen mit 2:1 durch. Die Tore für den TSV erzielten Kevin Mangold und Fabian Erhard. Einziger Wermutstropfen war die Schulterverletzung von Johannes Schmitt. Gute Besserung, Johannes!...

Auch im anschließenden Spiel der Bezirksliga Ost ging der TSV als Sieger vom Rasen. Die Schönhöfer-Truppe bezwang den FC Sand II mit 4:0. Julian Göller brachte den TSV in der ersten Hälfte per Freistoß in Führung. In der zweiten Halbzeit folgten Tore von Philipp Müller und Michael Knysak, ehe Julian Göller kurz vor Ende seinen zweiten Treffer erzielen konnte.

Nächstes Wochenende stehen für beide Mannschaften dann brisante Derbys an: Die erste Mannschaft reist nach Bad Königshofen, die zweite Mannschaft spielt im benachbarten Strahlungen.