Leider mussten sowohl die 1. als auch die 2. Mannschaft des TSV Münnerstadt am vergangenem Wochenende bittere Niederlagen einstecken.

Die zweite Mannschaft verlor ihr Auswärtsspiel beim VFL Bad Neustadt II mit 2:3 durch einen späten Treffer kurz vor Apfiff der Partie. Zuvor hätte die Glassauer-Elf durchaus selbst in Führung gehen können.

Die BZL-Elf von Dominik Schönhöfer musste gar eine 0:4-Heimpleite gegen den TSV Gochsheim hinnehmen. Trotz klarer Überlegenheit gelang es dem TSV nicht in Führung zu gehen und sah sich zur Pause durch zwei Kontertore mit 0:2 hinten. Nach dem Seitenwechsel bestimmte die Schönhöfer-Elf weiterhin das Geschehen, Zählbares kam dabei aber nicht heraus. Die offensive Ausrichtung nutzten die Gäste in den letzten Minuten mit zwei finalen Kontern aus.